• 20120204 Wetter 14-29-28 - Arbeitskopie 2
  • Bild093 (24)
  • 20090705HohlerStein223 - Arbeitskopie 2
  • LizuKle Umschlag 2010banner
  • Mayan S&P - Arbeitskopie 2
  • 2013-05-18Innsbruck20-22-43
  • 20091212 Schwunganalyse gut Kopie
  • 2013-06-23 Bretagne 12-06-21 - Arbeitskopie 2
  • Mallorca 4b 349
  • Kletterhallenfinde
  • 2013-06-27 Bretagne 14-15-39 - Arbeitskopie 2
  • 140 aewarped03
  • 20091023Bleau0016
  • IMG0006 (2)
  • 2013-05-18Innsbruck20-10-43 - Arbeitskopie 2
  • 2013-07-27 makingOf 16-22-04 - Arbeitskopie 2
  • ugga agga 62,5 klon rot3d
  • 20121220 JanHojer 15-58-02
  • Pontax wide028
  • CEUZE 07-07 472
  • Mallorca 4b 063
  • 20100731 Munich 211138
  • 20100804 Jule PdP 181842 - Arbeitskopie 2
  • classic climbing films
  • Lizenz zum Bouldern frontcover
  • CNV00044
  • 2013-05-18Innsbruck19-32-16 - Arbeitskopie 2

Besser Klettern

  • Es ist ein ... Stuntwerk!

    Ich habe bisher auf dieser Seite noch nicht über die futuristische Parkour- und Boulderhalle STUNTWERK in Köln berichtet, diese möchte ich nun, eine Woche vor der Eröffnung nachholen. Unsere Geschichte beginnt mit Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Competition

  • top female climbers compared

    Comparison of top female climbers. 2015 overall world cup winner Akiyo Noguchi, World and European champion Juliane Wurm, Alex Puccio, american youngsters Margo Hayes and Megan Mascarenas, Miho Nonaka, Moni Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Bouldering

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

better climbing with udinishop

udini shop_teaser 

 

Can't get data from youtube.
Probable causes listed below:

1. Youtube username or Playlist is not valid with your selection. Please set the parameters correctly from module manager

2. It might also be a problem with CURL library or your server config

Reply from youtube:

No longer available
Sonntag, 04 Januar 2015 09:58

Es ist ein ... Stuntwerk!

Ich habe bisher auf dieser Seite noch nicht über die futuristische Parkour- und Boulderhalle STUNTWERK in Köln berichtet, diese möchte ich nun, eine Woche vor der Eröffnung nachholen. Unsere Geschichte beginnt mit diesem Bild, als wir uns ziemlich sicher waren, dass wir in Köln-Mülheim endlich die idealen Räumlichkeiten für unser Projekt gefunden hatten. Das Schanzenviertel bietet durch eine lebhafte Mischung aus Medien, Gastronomie und Kultur jeden Tag neue Inspiration.
In der Nachbarschaft der TV Total Studios, des E-Werks und des Palladiums ist das Stuntwerk ein magischer Ort, an dem jeder seine persönlichen Grenzen gefahrlos erkunden kann. Mit über 2200m² Grund- und 1000m² Wandfläche und über 250 Bouldern in verschiedenen Schwierigkeitsgraden ist das Stuntwerk eine der abwechslungsreichsten und größten Boulderhallen Deutschlands.
"Wir" sind Flo Schiffer aus Rosenheim, Friederike "Fritze" Kops, die unsere Kurseprogramm leitet, Niklas "Held" Wiechmann, Chef des Boulderbereichs und ich. Aber warum überhaupt "Stuntwerk" und wie kommen wir auf dieses Logo?
Freigegeben in Climbing-Gyms.info

Hier ein motivierendes Video vom ersten Lehrgang der 2015' Saisonvorbereitung des DAV Kletterkaders (Jugend u. Bouldern) im Stuntwerk Köln. Die Probleme hat Stuntwerk Routenbau Chef Niklas Wiechmann geschraubt. Als Coaches waren federführend: Udo Neumann (Bouldern), sowie Gunter Gäbel, Julia Winter, Johannes Lau, Friederike Kops für die Jugend. Der nächste Lehrgang findet wiederum im Stuntwerk am 17./18. Januar 2015 statt.
Freigegeben in BesserKlettern
Dienstag, 21 Mai 2013 07:05

Jan Hojer training @ Chimpanzodrome

Jan Hojer, German bouldering Team member and winner of last weekends Innsbruck Boulder World Cup, training at Chimpanzone. Stay tuned for more on Jan soon...
Freigegeben in BesserKlettern
Donnerstag, 02 Mai 2013 07:38

the Wave

The Wave was built in 1990 by a team from Bendcrete under the watchful eye of Jerry Moffat. What they managed to build has seemingly never bettered an today it represents, to many, the ultimate training facility. Amongst regular users it elicits a fondness and dedication as heartfelt as if it was a 'real' bouldering venue.
Freigegeben in Climbing-Gyms.info

starting to climb and beginning to study sport science fell into the same period for me, so I have been always interested in training for climbing, even when I wasn't training myself. The recent pics are from my work as the German boulder coach!

Freigegeben in BesserKlettern
Sonntag, 05 August 2012 15:15

Sean McColl training

Sean McColl demonstrates some of his training exercises in a gym in France. Not sure if this is all Sean does, the excercises are plausible and emphasize on core strenght though. Nice adjustable wall!

Freigegeben in BesserKlettern

"Bewegungsrepertoire" war das Motto des ersten DAV - Kaderlehrgangs in 2012 und da das jeder braucht, war ausser dem Boulder- auch der Lead- und eine Auswahl des Jugendkaders eingeladen - insgesamt 20 Kletterer. Obwohl es natürlich deutliche Leistungsunterschiede gibt, hat doch jeder was aus den von Robert Heinrich und Tobi Reichert geschraubten Problemen lernen können. Als Trainer standen mir und den Aktiven Jugendtrainer Gunter Gäbel und Bayern-Stützpunkttrainer Thorsten Neuhaus zur Seite. Feine Sache das Ganze, die wir mitte Februar in Augsburg wiederholen wollen!(wir haben im Moment etwas Probleme mit den Bildergallerien, deswegen kommen die Bilder erst nach dem Break, alternativ habe ich aber auch alle Bilder bei Facebook und Google+ hochgeladen! Ein Video ist auch in der Mache, bleib getuned!

Freigegeben in BesserKlettern
Montag, 27 September 2010 10:33

Lizenz zum Klettern 2010


Als die erste Auflage von Lizenz zum Klettern 1995 erschien, war die Resonanz bei Kletterern und Fachpresse überwältigend. Undogmatisch und phantasievoll werden alle Kriterien behandelt, die bei der Steigerung der eigenen Leistungsfähigkeit an der Kunstwand und am Fels eine Rolle spielen. Nun ist die völlig überarbeitete und erweiterte "Lizenz zum Klettern" erschienen. Lizenz zum Klettern gibt es im guten Buchhandel und natürlich hier!

Hier eine Diashow einiger der vielen hundert Bilder aus LIZENZ ZUM KLETTERN

Freigegeben in Media
Mittwoch, 24 Februar 2010 19:15

Unstable Bouldering



Gestern haben wir im Rahmen des DAV- Stützpunkttrainings mal mit dem Lapis Rollybar und den Rollyballs herumgespielt. Sehr interessant! Dies ist nur ein kleiner Ausschnitt unserer Maßnahmen um uns auf die Boulderweltcupsaison 2010 vorzubereiten (siehe unten). Da ich unser Training oft mit 2 (oder mehr) kleinen Videokameras aufzeichne, kann man evtl. im Herbst einen Film über das Training auf Weltcupniveau schneiden ...

Freigegeben in BesserKlettern

Juliane Wurm und Jonas Baumann trainieren in den Wupperwänden, Frühjahr 2009

Freigegeben in BesserKlettern
Seite 1 von 2